Welche Naturlatexmatratze passt zu meinem Schlaftyp ?

Welche Naturmatratze passt für mich ?

Unsere Empfehlungen für Bauchschläfer, Rückenschläfer und Seitenschläfer

Produktbeschreibung

Welche Naturmatratze passt für mich ?

Empfehlung für Bauchschläfer

Der  typische Bauchschläfer fühlt sich auf einer weichen Matratze nicht wohl. Er bevorzugt es eher etwas fester .
Er verändert seine Schlaflage in der Nacht auch öfters.
Wir empfehlen Ihnen einen mittelfesten bis festen Latexkern, der bestens für Bauchschläfer geeignet ist. Wenn Sie gelegentlich auch auf der Seite schlafen, ist eine Schulterabsenkung angenehm.
Für diejenigen, die es noch ein wenig straffer gepolstert mögen, empfehlen wir einen Sandwichaufbau mit Latex / latexiertem Kokos / Latex.

Empfehlung für Seitenschläfer

Der Seitenschläfe kann auf sein Kissen nicht verzichten. Er kuschelt sich sein Kissen immer passend zu recht,
damit sein Kopf in jeder Lage gut gestützt ist.
Er bewegt sich viel und liegt auch des öfteren auf dem Rücken oder dem Bauch, bevorzugt aber dennoch meist die Seitenlage.
Wir empfehlen Ihnen einen weichen bis mittelfesten 7 – Zonen Kern mit Schulter- und Beckenabsenkung,
der besonders gut für die Seitenlage geeignet ist, da er Sie in diesem Bereich genügend einsinken lässt.
Somit kann sich die Wirbelsäule gerade ausrichten.

Empfehlung für Rückenschläfer

Der Rückenschläfer bevorzugt meist ein flacheres, jedoch nicht zu festes Kissen. Er schläft eher ruhig und
verändert nur gelegentlich seine Lage. Hervorragende Körperteile wie Gesäß, Becken & Schultern müssen einsinken können,
damit die Wirbelsäule ihre natürliche Biegung ( Doppel-S-Form ) beibehalten kann.
Wir empfehlen Ihnen einen weichen oder mittelfesten Latexkern mit Zonen im Schulterbereich und für Rücken- und
gelegentliche Seitenschläfer mit Schulter- und Beckenabsenkung.

Zusätzliche Informationen

Kategorie: Schlüsselworte: ,